• ✔ Gratisversand (Standard D) ab 800,- €
  • ✔ Bis zu 3 Gratismuster
  • ✔ 2 % Vorkasse-Rabatt
  • ✔ 5 % Rabatt bei Newsletter-Abo
  • ✔ Rechnungskauf (bis 1.500,- €)

Abschlussecken und Befestigungen

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bauhaus Titan Matt Endkappe Rechts
Bauhaus Titan Matt Endkappe Rechts
Bauhaus Titan Matt Endkappe Rechts für Bauhaus Sockelleiste 60 mm.
BELLFLOOR Bauhaus Endkappe Titan jetzt günstig kaufen! ✓ Trusted Shops zertifiziert ✓ 2% Vorkasse-Rabatt ✓ Rechnungskauf ✓ Gratisversand ab 800,- € ✓ Jetzt Gratis-Muster anfordern!
Inhalt 1 Stück
2,15 € *
Bauhaus Titan Matt Endkappe Links
Bauhaus Titan Matt Endkappe Links
Bauhaus Titan Matt Endkappe Links für Bauhaus Sockelleiste 60 mm.
BELLFLOOR Bauhaus Endkappe Titan jetzt günstig kaufen! ✓ Trusted Shops zertifiziert ✓ 2% Vorkasse-Rabatt ✓ Rechnungskauf ✓ Gratisversand ab 800,- € ✓ Jetzt Gratis-Muster anfordern!
Inhalt 1 Stück
2,15 € *
Sockelleistenstifte Stahl verzinkt 35 mm: 100 Stück
Sockelleistenstifte Stahl verzinkt 35 mm: 100...
Sockelleistenstifte Stahl verzinkt zur Befestigung von Sockelleisten. Länge 35 mm. 100 Stück / Paket.
Sockelleistenstifte zur Befestigung von Fußleisten und Sockelleisten. Zubehör jetzt im Shop sicher online kaufen!
Inhalt 100 Stück (0,04 € * / 1 Stück)
3,95 € *
2 von 2

Abschlussecken & Befestigungen für Sockelleisten

Komplettieren Sie Ihren Boden!

Laminat, Parkett und Dielen werden mit etwas Abstand zur Wand verlegt, damit das Material arbeiten kann und sich später nicht durch Umwelteinflüsse wölbt. Der verbleibende Spalt zwischen Boden und Wand wird unter einer Sockelleiste verdeckt. In unserem Shop finden Sie alles, was Sie für den perfekten Wandabschluss Ihres neuen Fußbodens benötigen. Bestellen Sie das passende Zubehör gleich mit.

Abstandshalter zum Verlegen mit Dehnungsfuge

Modernes Klick-Laminat wird ohne Verwendung von Leim verlegt. Auch für Fertigparkett braucht man heute keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten mehr. Zuerst verlegen Sie eine Trittschalldämmung, soweit Ihr Boden nicht bereits über eine integrierte Dämmschicht verfügt. Anschließend werden die Dielen einfach zusammengesteckt. Sind sie einmal eingerastet, richten sie sich auch von selbst aus. Das sieht nicht nur gut aus, sondern die optimale Passform schützt auch vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.

Auch wenn die Trägermaterialien aus verdichtetem Holz sehr formstabil sind, muss ein natürlicher Werkstoff in gewissem Umfangen arbeiten können, sich also an veränderte Temperaturen oder Luftfeuchtigkeit anpassen. Damit sich Ihr Fußboden beim Ausdehnen nicht wölbt, lassen Sie etwas Abstand zur Wand als Dehnungsfuge. Abstandshalter aus unserem Zubehörshop erleichtern Ihnen das Einhalten der richtigen Distanz. Sie sorgen dafür, dass der schwimmend verlegte Boden nicht rutscht und ein konstanter Wandabstand gewahrt bleibt.

Wandabschluss mit Sockelleisten und passenden Eckabschlüssen

Der richtige Abschluss für Ihren Boden sind Sockelleisten, die Sie im ganzen Raum rundherum an den Wänden entlang montieren. Erst mit der Sockelleiste einschließlich der Ecken und Endkappen bekommt der Fußboden sein harmonisches Gesamtbild. Nach fertiger Montage verschwinden die Dehnfugen unsichtbar unter der Leiste.

Aber Sockelleisten sind nicht nur aus optischen Gründen nützlich. Sie sorgen dafür, dass Möbel nicht direkt an der Wand stehen, sondern stets genügend Abstand haben und dahinter Luft zirkulieren kann, damit sich kein Schimmel bildet. Außerdem stoßen Sie beim Saubermachen mit Besen, Schrubber oder Staubsauger nicht dauernd gegen die Wand. Die Tapete bleibt so vor Beschädigungen geschützt.

Einfache Befestigung für ein optimales Endergebnis

Die Sockelleisten werden je nach Typ entweder mit Sockelleistenstiften aus verzinktem Stahl festgenagelt, oder Sie verwenden Befestigungsclips, die in die Wand gedübelt werden. Beides finden Sie in unserem Zubehör-Shop. Rechnen Sie bei Leisten, die mit Clips befestigt werden, mit einem Clip pro 40 bis 50 cm oder entsprechend mehr, wenn Sie an kurzen Wandabschnitten die Leisten stückeln müssen. Dank der Clips können Sie die Leisten, ebenso wie das Klick-Laminat selbst, bei Bedarf auch einfach wieder ohne Beschädigung abnehmen. Das bei einem Umzug insbesondere aus einer Mietwohnung praktisch, wenn Sie den alten Zustand wieder herstellen müssen und den Fußboden in Ihrem neuen Zuhause weiter verwenden möchten.

Und die Ecken?

In den Ecken der Räume werden Sockelleisten mit Winkeln, passend zu Material und Muster der Leiste, verbunden. Für Mauervorsprünge halten wir außerdem spezielle Außenecken bereit. An den Stellen, an denen zum Beispiel die Durchgängigkeit der Sockelleiste aufgrund einer Tür unterbrochen werden muss, schließen Sie die Leiste sauber mit Endkappen ab. Diese sind unterschiedlich für rechte und linke Abschlüsse erhältlich.

Abschlussecken & Befestigungen für Sockelleisten Komplettieren Sie Ihren Boden! Laminat, Parkett und Dielen werden mit etwas Abstand zur Wand verlegt, damit das Material arbeiten kann und... Mehr erfahren »
Fenster schließen

Abschlussecken & Befestigungen für Sockelleisten

Komplettieren Sie Ihren Boden!

Laminat, Parkett und Dielen werden mit etwas Abstand zur Wand verlegt, damit das Material arbeiten kann und sich später nicht durch Umwelteinflüsse wölbt. Der verbleibende Spalt zwischen Boden und Wand wird unter einer Sockelleiste verdeckt. In unserem Shop finden Sie alles, was Sie für den perfekten Wandabschluss Ihres neuen Fußbodens benötigen. Bestellen Sie das passende Zubehör gleich mit.

Abstandshalter zum Verlegen mit Dehnungsfuge

Modernes Klick-Laminat wird ohne Verwendung von Leim verlegt. Auch für Fertigparkett braucht man heute keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten mehr. Zuerst verlegen Sie eine Trittschalldämmung, soweit Ihr Boden nicht bereits über eine integrierte Dämmschicht verfügt. Anschließend werden die Dielen einfach zusammengesteckt. Sind sie einmal eingerastet, richten sie sich auch von selbst aus. Das sieht nicht nur gut aus, sondern die optimale Passform schützt auch vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.

Auch wenn die Trägermaterialien aus verdichtetem Holz sehr formstabil sind, muss ein natürlicher Werkstoff in gewissem Umfangen arbeiten können, sich also an veränderte Temperaturen oder Luftfeuchtigkeit anpassen. Damit sich Ihr Fußboden beim Ausdehnen nicht wölbt, lassen Sie etwas Abstand zur Wand als Dehnungsfuge. Abstandshalter aus unserem Zubehörshop erleichtern Ihnen das Einhalten der richtigen Distanz. Sie sorgen dafür, dass der schwimmend verlegte Boden nicht rutscht und ein konstanter Wandabstand gewahrt bleibt.

Wandabschluss mit Sockelleisten und passenden Eckabschlüssen

Der richtige Abschluss für Ihren Boden sind Sockelleisten, die Sie im ganzen Raum rundherum an den Wänden entlang montieren. Erst mit der Sockelleiste einschließlich der Ecken und Endkappen bekommt der Fußboden sein harmonisches Gesamtbild. Nach fertiger Montage verschwinden die Dehnfugen unsichtbar unter der Leiste.

Aber Sockelleisten sind nicht nur aus optischen Gründen nützlich. Sie sorgen dafür, dass Möbel nicht direkt an der Wand stehen, sondern stets genügend Abstand haben und dahinter Luft zirkulieren kann, damit sich kein Schimmel bildet. Außerdem stoßen Sie beim Saubermachen mit Besen, Schrubber oder Staubsauger nicht dauernd gegen die Wand. Die Tapete bleibt so vor Beschädigungen geschützt.

Einfache Befestigung für ein optimales Endergebnis

Die Sockelleisten werden je nach Typ entweder mit Sockelleistenstiften aus verzinktem Stahl festgenagelt, oder Sie verwenden Befestigungsclips, die in die Wand gedübelt werden. Beides finden Sie in unserem Zubehör-Shop. Rechnen Sie bei Leisten, die mit Clips befestigt werden, mit einem Clip pro 40 bis 50 cm oder entsprechend mehr, wenn Sie an kurzen Wandabschnitten die Leisten stückeln müssen. Dank der Clips können Sie die Leisten, ebenso wie das Klick-Laminat selbst, bei Bedarf auch einfach wieder ohne Beschädigung abnehmen. Das bei einem Umzug insbesondere aus einer Mietwohnung praktisch, wenn Sie den alten Zustand wieder herstellen müssen und den Fußboden in Ihrem neuen Zuhause weiter verwenden möchten.

Und die Ecken?

In den Ecken der Räume werden Sockelleisten mit Winkeln, passend zu Material und Muster der Leiste, verbunden. Für Mauervorsprünge halten wir außerdem spezielle Außenecken bereit. An den Stellen, an denen zum Beispiel die Durchgängigkeit der Sockelleiste aufgrund einer Tür unterbrochen werden muss, schließen Sie die Leiste sauber mit Endkappen ab. Diese sind unterschiedlich für rechte und linke Abschlüsse erhältlich.

Angeschaut