Kann ein Laminatboden in Nassräumen, Bad oder Küche verlegt werden?

Verlegung von Laminatböden in Nassräumen und Küchen

Ein Laminatboden ist für Nassräume wie z.B. ein Bad oder eine Sauna nicht geeignet. Allerdings ist ein Laminatboden bei Einhaltung der Verlegeanleitung durchaus für eine Verlegung in der Küche geeignet. Als zusätzlicher Feuchtigkeitsschutz sollte der Laminatboden dann optional verleimt werden.

Die Alternative – Vinyl als Bodenbelag für Nassräume

Als Bodenbelag für Feuchträume erfreuen sich Vollvinylböden einer immer größeren Beliebtheit. Vinylböden sind eine sinnvolle Alternative zu Fliesen. Sie lassen sich einfach und schnell verlegen, sind pflegeleicht und robust und transportieren auf Wunsch eine schöne warme Holzoptik in den entsprechendne Nassbereich.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.