Vinyl als Bodenbelag – die trendige Alternative zu Laminat!

Vinyl... jetzt der nie!

Ihr überlegt gerade zu renovieren, oder möchtet euren Wohnräumen ein neues Aussehen verleihen? Immer häufiger entscheiden sich unsere Kunden für ein Boden aus Vinyl.

Was ist ein Vinylboden?

Es gibt zwei Arten von Vinylböden Entweder besteht der Boden komplett aus Vinyl (Vollvinyl) oder der Boden hat lediglich eine Nutzschicht aus Vinyl. Dies bedeutet, dass das Vinyl auf einer HDF-Trägerplatte aufgetragen wird.

Warum sollte ich einen Vinylboden wählen?

Da Vinyl aus Kunststoff besteht, ist er sehr hygienisch und pflegeleicht. Durch seine Pflegeleichtigkeit ist der Boden bestens für Allergiker und Haushalte mit Haustieren geeignet. Staub und Schmutz kann durch feuchtes Wischen leicht entfernt werden.

Alle Vinylböden sind weich und warm, und damit selbst für passionierte Barfußläüfer ein echtes Vergnügen. Ein weitere Vorteil liegt in der Geräuscharmut des Vinylbodens – durch ihre Elastizität verschlucken Vinylböden einen Großteil des vom Laminat bekannten Trittschalls.

Auch in der Auswahl an Dekoren ist bei Vinylböden keine Grenze gesetzt – tolle Dekore in Holz- oder Steinbodennachbildung sind ein echter Hingucker.

Für Räume wie Küche, Bad oder WC ist ein Vollvinyl ebenfalls einsetzbar. Kurz heraus: Er ist ein Allrounder :-). Ihr seid neugierig? Dann lasst euch von unserer Auswahl an Vinyl inspirieren und schöagt zu – wir beraten Euch gern!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
-37,48%
-45,12%
NEU